Das verwunschene Schulleben von Märchenfiguren
 

Spieltag
Donnerstag, 1. November
ab 10:00 Uhr


Wetter
sonnig, klarer Himmel, ca. 9°

Plot
freier Tag nach der Halloweenparty

JAMES
ADMIN

EMMA
ADMIN


ANDREW
MOD

ZUR TEAMSEITE

DAS WICHTIGSTE AUF EINEM BLICK:



✩ Ein Disney Forum
✩ FSK 16
✩ Prinzip der Ortstrennung.
✩ Text: 3. Person Singular & Präteritum
✩ Richtpostlänge 500 Wörter
✩ Regelmäßige Anwesenheit
✩ Charaktere nach Disneyvorlage
✩ inspiriert durch Once upon a time

StartseiteFAQAnmeldenLogin
Unser Wappen


Neueste Themen
» Marie Adelaide // Marie (Aristocats)
von James Charming Mi Feb 14, 2018 9:25 am

» Esmeé Djali - Esmeralda (Der Glöckner von Notre Dame)
von Aiden Fitz Di Feb 13, 2018 6:18 pm

» Aria Fisher (Arielle die Meerjungfrau)
von Marie Adelaide Fr Feb 02, 2018 12:35 am

» Marie Adelaide
von Marie Adelaide Do Feb 01, 2018 7:32 pm

» Marie Adelaide
von Clarisse Devil Mi Jan 31, 2018 7:48 pm

» Esmeés Erinnerungen
von Esmeé Djali Mo Jan 22, 2018 8:52 pm

» Esmeé Djali - Esmeralda (Der Glöckner von Notre Dame)
von Esmeé Djali Mo Jan 22, 2018 8:01 pm

» Esmeé Djali - Esmeralda (Der Glöckner von Notre Dame)
von James Charming Mo Jan 22, 2018 1:39 pm

» Abbie Darling - Wendy (Peter Pan)
von Natalie Lioness Sa Jan 13, 2018 9:50 pm

Werbeforen

Listinus Toplisten


Teilen | .
 

 Adrian Hunter [Der Jägersmann]

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
avatar

Adrian Hunter

Jäger - Schneewittchen und die sieben Zwerge


BeitragThema: Adrian Hunter [Der Jägersmann]   So März 10, 2013 6:08 pm

Fakten!

Vor- und Nachname: Adrian Hunter
Märchenidentität Der Jägersmann aus Schneewittchen
Geburtstag: 25. September
Spitzname: Adie
Alter: 19 Jahre
Jahrgangsstufe: 4. Jahr

Aussehen:

Auf den ersten Blick wirkt Adrian wie ein Schelm, ein bisschen zu Unsinn aufgelegt. Tatsächlich ist er aber eher eine ernsthafte Person - oder jedenfalls will er so wirken. Sein dunkelblondes Haar trägt er kurz, da es sich sonst locken würde - eine unangenehme Erfahrung, die er in jungen Jahren machen musste, als er sich längeres Haar in den Kopf gesetzt hatte. Seine grauen Augen mögen einen gewissen Schlafzimmerblick ausstrahlen, tatsächlich verbirgt sich dahinter aber ein wacher Geist, der Dinge schnell erfasst und überdenkt. Sein kleines Steckenpferd - nachdem das mit den langen Haaren nichts geworden ist - ist ein stoppeliges Bärtchen, was seinen schelmischen Ausdruck nicht gerade schmälert. Mit seinen 1,83 m Größe ist er zwar nicht ganz so leicht zu übersehen, kann sich notfalls aber auch mal hinter jemandem wegducken.

Wenn man in den Genuss kommt, Adie leicht bekleidet erblicken zu dürfen, kommt man einem seiner kleinen Geheimnisse auf die Spur: auf der linken Brustseite, direkt über dem Herzen, trägt er eine Tätowierung, die ein Wappen mit einer Krone darstellt. Warum er das eigentlich mal hat stechen lassen und wie das Motiv zustande gekommen ist, kann er selbst nicht mehr genau sagen - es ist eben einfach da. Da er keine Lust hat, ständig danach gefragt zu werden, versteckt er es meistens. Aber wenn man genau hinschaut, kann man dann und wann ein kleines Stückchen davon unter halboffenen Hemden vorblitzen sehen...


[Und nochmal tausend Dank, Andy, mein Bro, dafür! Es ist Liebe!!! ♥]


Kleidungsstil:

Bequem muss es sein - aber auch ordentlich. Jeans findet Adrian absolut in Ordnung, aber gut sitzend, sauber und ordentlich. Niemand wird jemals erleben, wie ein Zipfel vom Hosenbein auf dem Boden schleift und dreckig wird - eher bringt Adie seine Sachen eigenhändig zum Einkürzen zum Schneider. T-Shirts sind ihm ein Gräuel, er legt großen Wert auf Hemden in unauffälligen, seriösen Farben (wobei er sich mitunter den Spaß erlaubt, sie nur  teilweise zugeknöpft zu tragen. In ihm steckt doch ein Schelm!). Auch bei den Schuhen erlaubt er sich eine gewisse Rebellischkeit: zwar mag er den eleganten Anblick blankgeputzter Lederschuhe, aber einige Paar Turnschuhe hat er doch im Kleiderschrank, die er gar nicht so selten trägt - immerhin sind sie wirklich bequem. Und wer starrt einem schon auf die Schuhe?
Sein anderes Steckenpferd ist Leder. Richtiges, echtes, weiches Wildleder. Von Wolljacken hält er nichts, er schwört auf ordentliche Lederjacken.

Avaperson:

Aaron Tveit

Sonstige Facts:


Schule!

AGs: Band, Basketball
Sonstige Leistung (AG-Leiter, etc.):
Bisherige Schulzeit:

Tatsächlich steckt in Adie wohl ein kleiner Streber. Er ist äußerst pflichtbewusst und tut, was ihm gesagt wird - auch wenn es ihm mitunter gehörig gegen den Strich geht! Zähneknirschend fügt er sich. Nur ganz selten, wenn er wirklich mit sich ringt, umgeht er seine Pflichten. Seine Noten sind gut, wie es sich für einen anständigen Streber gehört - Adie weiß, was von ihm erwartet wird. Mit seinem ruhigen Wesen verrät er nicht, wenn er Leute nicht mag, weswegen es keine Lehrer gibt, die ihn nicht mögen. Allerdings ist er auch nicht gerade auffällig - vermutlich nehmen ihn die meisten Lehrer gar nicht richtig wahr.

Charakter!

Vorlieben:

- Armbrust- und Bogenschießen - ganz traditionell
- lange Streifzüge im Wald
- Jagdsport - allerdings nicht zum Spaß, sondern  mit Grund
- Wildbret - aber nur selbstgeschossen!
- Dämmerung - du bist alleine da draußen, du kannst klar denken, kannst unentdeckt
  bleiben
- Hunde - findet Adrian ganz toll. Zuhause warten ein Dackel und ein Weimaraner auf
  ihn
- rote Haare. Frech und schnittig!

Abneigungen:

- Herzen. Eigentlich hat er kein Problem damit, Wild auszunehmen, aber Herzen zu
  berühren, jagt ihm Schauder über den Rücken.
- Spiegelkabinette - die Vorstellung, der Macht solcher Spielereien zu erliegen, ist
  unangenehm
- Schönheitswahn - läuft doch nur auf Neid und Missgunst hinaus!
- Dunkelheit - du weißt was nie, was in ihr lauert

Stärken:

- ein Frühaufsteher! Er hat kein Problem, nachts um 4 aus den Federn zu kriechen
- Pflichtbewusstsein. Er weiß ziemlich genau, was von ihm erwartet wird und hält sich daran. Meist setzt er Aufgaben tadellos um.
- schnelle Auffassungsgabe. Er registriert Dinge schnell und großflächig, macht sich
  Gedanken darüber und zieht seine Schlüsse.
- abgebrüht. So schnell schockt ihn nichts!
- handelt überlegt. Überdenkt, was er vorhat. Spontan gibt es bei ihm nicht

Schwächen:

- diese Abgebrühtheit. Sie macht es ihm schwer, sich in Leute hineinzuversetzen
- Schweigsamkeit. Er ist nicht schüchtern oder so. Er redet nur einfach nicht viel.
- Mangelndes Fingerspitzengefühl. Manchmal wirkt er wie ein roher Klotz. Aber wer
  Tiere ausweidet hat halt keine Klavierpfötchen.
- Dickkopf. Er kann nicht über seinen Schatten springen.
- zögerlich. Da er sich immer sehr gut überlegt, was er tut und die Konsequenzen bedenkt, ist er außerstande, spontane Entscheidungen zu treffen.

Hobbies:

- Armbrust- und Bogenschießen
- Musik machen - allerdings eher rockig und laut als leise und klassisch
- Motorrad fahren - passt zwar eigentlich überhaupt nicht zu seiner Art, aber er liebt
  den Wind im Haar (davon abgesehen wirkt es eindrucksvoll auf Mädchen)
- Laufen - Adie genießt es ungemein, vor Tagesanbruch laufen zu gehen, wenn alles noch still ist und er sich alleine fühlt

Charakterbeschreibung: (mindestens 500 Zeichen)

Adrian ist ein stilles Kerlchen. Er tut, was sein muss und wirkt sonst eher einzelgängerisch. Tatsächlich steckt sein Kopf zwar manchmal voller Ideen und Schabernack, er hält aber zwanghaft das Bild des ernsthaften jungen Mannes aufrecht. Als jemand, der wirklich gern jagt, wirkt er mitunter abschreckend auf Leute - muss denn so jemand nicht wahnsinnig herzlos sein? Ist er zwar nicht, aber es fällt ihm schwer, Gefühle zu zeigen. In ihm schlummert ein kaum erschütterlicher Hang zu Treue und Pflichtbewusstsein, dem gegenüber steht aber auch ein Dickkopf, der - wenn er es sich einmal in den Kopf gesetzt hat - nicht von getroffenen Entscheidungen abhalten lässt. Als Einzelkind ist er mitunter nicht so richtig gesellschaftsfähig, ist in Anwesenheit anderer unbeholfen und schweigsam - aber eigentlich hätte er ja schon gerne einen Vertrauten, der ihm ab und an den Kopf gerade rückt. Ein bisschen abergläubisch ist er außerdem - an seinem Schlüsselbund hängt eine Hasenpfote, deren früheren Besitzer er selbst erlegt hat.

Mein Märchen-Ich Beschreibung:

"Bring mir Schneewittchens Herz!"
Unmissverständlich war sein Auftrag - die ungeliebte, wunderschöne Stieftochter seiner Herrin aus dem Weg räumen und ihr Herz zum Beweise bringen. Keine Schwierigkeit, war er überzeugt - aber wie hätte er ahnen sollen, was für eine Aufgabe ihn erwartete? Er hatte nicht mit solch einem Kind gerechnet! Man tötet keine Kitze - und so ließ er das Mädchen laufen. Wie sollte die Königin davon erfahren? Stattdessen brachte er das Herz eines Rehs. Sie glaubte ihm - und doch erfuhr sie von seinem Verrat, als sie ihren verhexten Spiegel befragte. Wütend verbannte sie ihn - oh, wie er die Beine in die Hand nahm, um an Stelle der milden Verbannung nicht doch den Kopf hinhalten zu müssen - und er suchte sich einen Wald, in dem er sich einen Unterschlupf errichten und unbemerkt bleiben konnte. Was brauchte er mehr als seine Armbrust und einen Wald voller Tiere? Die Jagd würde ihn ernähren. Denn das ist er - der Jägersmann.

Er hielt sich versteckt - bis eines Tages bei der Jagd ein Mädchen seinen Weg kreuzte, von rotem Haar und gekleidet in einen roten Samtumhang, das vom Wege abgekommen war und seine Hilfe erbat. Er hatte Mitleid mit ihr und in der Hoffnung, sie würde niemandem erzählen, dass sie ihn getroffen hatte, begleitete er das schöne Mädchen zum Hause der Großmutter, tief im Wald. Sie ging ihm nicht mehr aus dem Kopf und so suchte er am Abend das Haus wieder auf, in der Hoffnung, sie heimbegleiten zu können. Als er jedoch außer lautem Schnarchen nichts aus dem Hause vernahm, wuchs sein Misstrauen, und so entdeckte er den Wolf, der in seiner Gier die Großmutter und das Mädchen verschlungen hatte. Ohne zögern schnitt er dem garstigen Tier den Bauch auf und befreite die beiden, um dann den Wolf zu erlegen, aus desse Haut Rotkäppchen ihm einen Umhang fertigte. Von nun wich sie ihm nicht von der Seite und wurde in ihrer Wissbegier seine Begleiterin, mit der er ohne Geiz sein Wissen teilte. Doch begab sie sich eines Morgens auf die Suche nach einer legendären Blume, von der er ihr einst erzählt hatte, fest entschlossen, sie ihm zu bringen. Als sie nicht wiederkehrte, begab er sich auf die Suche nach dem Mädchen, das sein Herz gewonnen hatte - doch traf ihn Fluch, bevor er ihre Spur finden konnte.

Sonstiges:


Darf der Steckbrief beim Verlassen des Forums weitergegeben werden?
wenn ihn jemand unbedingt möchte, ja

[Das ist erstmal eine vorläufige Version von Adie. Ich bin noch nicht so ganz sicher, ob er denn ganz genau so bleibt ... mir spukt da noch einiges im Kopf rum. Wäre es in Ordnung, wenn das eine oder andere nachträglich noch ein bisschen abgeändert wird? (Aber völlig über den Haufen geworfen wird er eher nicht mehr werden)]


Zuletzt von Adrian Hunter am Mi Jun 18, 2014 10:35 pm bearbeitet; insgesamt 7-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Emma Jolie

Belle - Die Schöne und das Biest

Alter : 25

BeitragThema: Re: Adrian Hunter [Der Jägersmann]   So März 10, 2013 7:54 pm

soweit find ich den steckbrief gut Smile
durch dieses "er tut, was man ihm sagt" kommt der jäger gut durch.

allerdings würde ich mir noch so ein paar i-pünktchen wünschen.. ich weiß.. ich schon wieder xD
wie bei hester der federschmuck..
keine ahnung.. vllt.. scharfe messer?
oder irgendwie sowas.. mir fällt jetzt aber selbst nichts besonders tolles ein..
das is natürlich kein muss!!! ich mags nur Wink

also von mir hast du das WOB!

und soweit du nur kleinigkeiten abänderst, stört mich das nicht.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Adrian Hunter

Jäger - Schneewittchen und die sieben Zwerge


BeitragThema: Re: Adrian Hunter [Der Jägersmann]   So März 10, 2013 8:17 pm

Um den Jäger raushängen zu lassen, hab ich eigentlich das Lederfaible und die Hasenpfote eingebaut ... weil mir auch nichts besseres eingefallen ist ^^ Ich denk nochmal drüber nach Smile
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Emma Jolie

Belle - Die Schöne und das Biest

Alter : 25

BeitragThema: Re: Adrian Hunter [Der Jägersmann]   So März 10, 2013 8:25 pm

das is ja auch schon sehr gut!!!!

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

James Charming

Prinz Charming - Schneewittchen und die sieben Zwerge

Alter : 28

BeitragThema: Re: Adrian Hunter [Der Jägersmann]   So März 10, 2013 8:51 pm

Also mir gefällt dein Steckbrief sehr. Hier mein WOB Smile

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fairytale-curse.forumieren.com
avatar

Andrew Beast

Prinz Adam - Die Schöne und das Biest

Alter : 30

BeitragThema: Re: Adrian Hunter [Der Jägersmann]   Do Jul 18, 2013 10:44 pm

cooles tat, bro !!!

Verdammt guter Künstler der das gemalt hat würd ich mal so als laie behaupten xD

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Adrian Hunter [Der Jägersmann]   

Nach oben Nach unten
 

Adrian Hunter [Der Jägersmann]

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

 Ähnliche Themen

-
» Were-Hunter Rat
» Erin Hunter - ein Pseudonym!
» Vorlesung Erin Hunter Lesereise 2012 - Wien
» Dark Hunter ( & ihre Geschichte... )
» Erin Hunter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Enchanted Fairytale  :: Unsere Märchenfiguren :: Unsere Märchenfiguren :: Steckbriefe :: Angenommene Steckbriefe